This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.
START 2017-11-06T18:19:27+00:00

Herzlich willkommen im ATELIER BISMARCKPLATZ!

Das ATELIER BISMARCKPLATZ, vormals bekannt als Schule für Bildende Kunst, bietet betreute Atelierplätze in der Ateliergemeinschaft Bismarckplatz sowie Kurse und Workshops für Erwachsene zu verschiedenen Themen und künstlerischen Techniken.

Unsere Dozentinnen und Dozenten sind Künstlerinnen und Künstler mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Plastik, Druckgrafik und Bildhauerei. Sie stehen Ihnen bei Ihren individuellen künstlerischen Vorhaben unterstützend, anleitend, impulsgebend, theoretisch, praktisch, beratend und auch tatkräftig zur Seite.

Tag der offenen Tür im „Atelier Bismarckplatz“

Am Sonntag, den 12. November 2017 von 11–17 Uhr stellt sich das „Atelier Bismarckplatz“ in der Bismarckstraße 45 mit einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vor. Die großzügigen Atelier- und Seminarräume können besichtigt werden und die leitenden Dozentinnen Andrea Freiberg und Petra Oberhäuser stehen für Informationen und Einblicke in das künstlerische Angebot bereit.

Darüberhinaus werden zwei kostenlose Einsteiger-Workshops angeboten: Von 11–12.30 Uhr experimentiert Petra Oberhäuser mit den Besuchern in der Technik Papierlithografie, die auf dem Abstoßen von Fett und Wasser basiert. Es können beispielsweise Wachskreidezeichnungen und Schwarz-Weiß-Kopien gedruckt werden.

Andrea Freiberg wird von 14–15.30 Uhr Interessierten Einblicke in die Tiefdrucktechnik geben. Dabei geht es um zeichnerisches Einritzen und Gravieren, anschließend werden beim Drucken die eingeritzten Linien sichtbar.

Die Atelierplätze werden am Tag der offenen Tür besetzt sein und den Künstlerinnen und Künstlern kann über die Schulter geschaut werden.