AKTZEICHNEN

LEITUNG
Andrea Freiberg

ORT
Schule für Bildende Kunst, Seminarraum

ZEIT
Montags, 19–21 Uhr

TERMINE
Kurs A: 04.02., 18.02., 04.03., 18.03., 01.04., 29.04., 13.05., 27.05., 17.06 und 01.07.2019
Kurs B: 09.09., 23.09., 07.10., 28.10., 11.11., 25.11. und 09.12.2019

GEBÜHR
Kurs A: Euro 244,– (10 Termine)
Kurs B: Euro 172,– (7 Termine)
(20% Ermäßigung für Teilnehmende der Ateliergemeinschaft Bismarckplatz)

Ein zentrales Thema in der Kunst ist die menschliche Figur: der Versuch, mit bildlichen oder plastischen Medien die Schönheit des Körpers und das menschliche Wesen an sich zu erfahren. Zum Studium der Anatomie, der Bewegung und des Raumes stehen männliche und weibliche Aktmodelle zur Verfügung.

Zeichnen ist sehen mit Linien. Aus dem persönlichen Blickwinkel heraus werden wir uns mit den bildnerischen und technischen Möglichkeiten der Zeichnung auseinandersetzen. Zur Erfassung von Proportion, Perspektive, Licht und Schatten arbeiten wir mit Zeichenhilfen und experimentellen Methoden bis hin zur Entwicklung einer überzeugenden Handschrift.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bringen Sie Zeichenblöcke (DIN A5 und größer), Bleistifte (verschiedene Stärken), Fineliner, Farbstifte, Kohlesticks, Kreiden oder Aquarellfarben mit.